Katzenvermittlung

Tom und Jerry suchen ein gemeinsames Zuhause!

Tom und Jerry suchen Leute mit Herz, bei denen die beiden so sein dürfen wie sie nunmal sind. Am Anfang sind die beiden sehr scheu und verkriechen sind, sind sie dann aber erstmal angekommen, kommen sie auch auf das Sofa und lassen sich liebend gerne Kraulen. Auf dem Arm nehmen mögen sie aber beide nicht. Sie leben zur Zeit mit Kindern und einem Hund zusammen und kommen damit klar. Sie würden sich aber wahrscheinlich über einen Haushalt mit älteren oder keinen Kindern freuen.
Im neuen Zuhause, sollte die Möglichkeit gegeben sein, dass sie nach draußen können. Sie sind 2018 geboren und bei Vermittlung kastriert, gechipt und geimpft.
Sie leben zur Zeit in einer Pflegestelle in Laer und werden über den Verein Tiere in Not Schöppingen e. V. gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

 Emmy!

Emmy kam mit ca. 6 Wochen als Fundkätzen zu uns und ist ca. August 2019 geboren. Sie war mehr tod als lebendig, voller Parasiten und unterernährt. Sie hat sich bis auf einen Katzenschnupfen der immer chronisch bleiben wird (der aber gut mit Antibiotika behandelbar ist) sehr gut gemacht. Sie liebt andere Katzen und kennt Hunde. In ihrem neuen Zuhause sollte daher auf jeden Fall ein Spielgefährte vorhanden sein. Ein weiteres Tier von uns zu nehmen, ist natürlich auch möglich. Emmy hört auf ihren Namen und hat vor nichts und niemanden Scheu.  Sobald der Federwedel raus kommt, dreht sie auf und spielt wie eine verrückte. Emmy sucht ein Zuhause mit Freigang, da sie diesen gewohnt ist.

Sie wird über den Verein Tiere in Not Schöppingen gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Sie lebt zur Zeit in einer Pflegestelle in Rosendahl.

Bei Vermittlung ist sie kastriert und gechipt.

Findus!

Auch Findus kam als Fundtier zu uns, war aber von Anfang an sehr zutraulich und verschmust. Er liebt es zu kuscheln und ist am liebsten immer mit dabei. Auch mit anderen Katzen versteht er sich super, sodass wir uns im neuen Zuhause ein Spielgefährten für ihn wünschen würden. Da er Freigang gewohnt ist, sollte dieser im neuen Zuhause möglich sein. Er ist geschätzte 2 bis 4 Jahre alt.

Er wird über den Tierschutzverein Schöppingen gegen einen Abgabevertrag und eine Schutzgebühr vermittelt. Er ist geimpft,  kastriert und gechipt. Er lebt derzeit in einer Pflegestelle in Schöppingen.

Juni das Sorgenfellchen!

Am 30. Juni 2019 wurde sie von uns in Obhut genommen. Sie war ca. 7-8 Wochen alt und hatte Katzenschnupfen der nicht weggehen wollte, trotz Antibiotika. Nach eingehenden Untersuchungen stellte sich dann heraus, dass Juni Katzen Aids hat.
Für Menschen ist dies unbedenklich, jedoch an andere Katzen durch Blutaustausch sprich ernsthafter Kampf oder Rangeleien ansteckend. Da sie kastriert ist, fällt eine weitere Übertragungsart weg.
Durch den chronischen Schnupfen, atmet sie schwer und geräuschvoll. Dank eines bestimmten Antibiotika lässt sich das meist lindern.
Und als wüsste sie dass sie nicht die Lebenserwartung einer normalen Katze hat, packt sie alles was geht in die Zeit die sie jetzt hat. Sie ist daher sehr lebendig, extrem Neugierig, liebt Kugelschreiber, und springt auf die Schulter und wenn sie auf den Schoß kommt ist Schmusezeit.
Wenn Sie also einem solch krankem Tier ein angenehmes und schönes leben in Einzelhaltung bieten wollen, oder auch schon eine Aidskranke Katze haben die Gesellschaft möchte, melden Sie sich einfach bei uns.

Sie wird gegen einen Schutzvertrag und eine Schutzgebühr vermittelt. Natürlich ist sie auch gechipt. Sie lebt zur Zeit in einer Pflegestelle in Schöppingen.

Kiri!

Kiri ist ca. im Mai 2018 geboren und hatte keinen einfachen Start ins Leben. Sie kam als Fundtier zu uns und hat in dem Garten der Finder drei kleine Kätzchen zur Welt gebracht, die es leider nicht überlebt haben. Kiri brauch einen kurzen Moment um vertrauen zu fassen, ist aber nach ein paar Tagen eine Traumkatze und genießt jede Streicheleinheit. Ein Katzenkumpel sollte in ihrem neuen Zuhause zur Verfügung stehen, da sie den Kontakt zu anderen Katzen sucht. Auch Freigang sollte möglich sein, da sie diesen gewöhnt ist und gerne Mäuschen fängt.

Sie wird über den Verein Tiere in Not Schöppingen gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. Sie lebt zur Zeit in einer Pflegestelle in 48653 Coesfeld.

Bei Vermittlung ist sie geimpft, kastriert und gechipt.

Stich!

Stich (schwarz-weiß) ist mit seinen Geschwistern in Schöppingen im Dorf unter einem Wohnwagen als Wildkater geboren. Er war voller Flöhe und Würmer und unglaublich scheu als wir ihn aufgenommen haben. Nach nur 2 Wochen ließen er sich schon streicheln. Er ist ca. April 2018 geboren und man merkt richtig wie er es genießen im Haus bei Menschen zu sein. Da er draußen geboren ist, sollte in seinem neuen Zuhause Freigang möglich sein.

Er wird über den Tierschutzverein Schöppingen gegen einen Abgabevertrag und eine Schutzgebühr vermittelt. Er ist geimpft,  kastriert und gechipt. Er lebt derzeit in einer Pflegestelle in 48720 Rosendahl.