Amelie-Katzen (Seniorenkatzen)

Wir als Tierschutzverein „Tiere in Not Schöppingen e.V.“ unterstützen das Projekt „Amelie“ weil gerade alte und kranke Katzen unserer besonderen Hilfe und Fürsorge bedürfen. Diese Katzen haben es ganz besonders schwer ein geeignetes Zuhause zu finden und müssen oft ihre letzten Lebensjahre in einem Tierheim verbringen, kaum mit einer Chance ihre letzten Lebensjahre in einem schönen privaten Umfeld verbringen zu können. Wir wollen uns also dafür einsetzen, gerade solche Tieren in ein schönes Zuhause zu vermitteln bzw. sie in geeigneten Pflegestellen unterzubringen, in denen sie gegebenenfalls die ihnen noch verbleibende Zeit liebevoll ver- und umsorgt werden.

Hier präsentieren wir Euch speziell diese Katzen, die aufgrund ihres Alters, eine schlechte Prognose zur Vermittlung haben.

Schmusebacke Kitu sucht dringend ein Zuhause!

Kitu scheint es nicht leicht in seinem Leben gehabt zu haben, denn er war sehr krank als wir ihn gefunden haben. Inzwischen ist er auf dem Weg der Besserung und blüht immer mehr auf. Er schmust für sein Leben gerne, hört auf seinen Namen und wartet an der Tür auf sein Herrchen oder Frauchen. Wie alt er genau ist, können wir nicht sagen. Wir wissen nur dar er älter ist. Seine Zähne sind aber noch gut in Schuss. Da er die anderen Katzen der Pflegestelle nicht mag, suchen wir dringend einen Einzelplatz für ihn, indem er später Freigang genießen kann, denn er sitzt viel vorm Fenster.

Bei Vermittlung ist er geimpft, gechipt und kastriert.
Er wird gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag über den Verein Tiere in Not Schöppingen vermittelt.
Er wohnt zur Zeit in einer Pflegestelle in Schöppingen.