Schnuppes Tagebuch

Das Tagebuch einer vermittelten Katze

Tagebuch_Schnuppe

Schnuppes Tagebuch Teil 1

Schnuppes Tagebuch Teil 2

Schnuppes Tagebuch Teil 3

Die verführerische Kuchenecke

In der Hauptrolle „Schnuppe“

Die kleine Schnuppe ist nun drei Monate bei uns.
Zeit, uns mal wieder mit einem kleinen „Lebenszeichen“ zu melden…

Wie man im Clip sehen kann, geht es dem kleinen Schelm gut. Die Aufnahme ist schon ein paar Tage alt. Mittlerweile passt Schnuppe nicht mehr durch den Spalt – endlich!
Die Kleine ist nun auch vollständig geimpft und nach der Kastration schon etwas ruhiger geworden. Ich habe es tatsächtlich schon gewagt, meine zerkratzen Tapeten wieder zu verspachteln und zu streichen 😉
Ansonsten genießt Schnuppe ihren Freigang und hat in Null-Komma-Nichts auch die Katzenklappe angenommen. Nachbarskater kommen nun regelmäßig zu Besuch um „die Neue“ kennenzulernen. Das sind wohl für beide Seiten spannende Begegnungen…
Im Zusammenleben mit Socke ist allmählich auch mehr Ruhe eingekehrt. Freunde werden die beiden Mietzen vermutlich nie, aber mehr als ein kleines Fauchen hier und da haben sich die beiden nun nicht mehr entgegenzusetzen.

Die kleine Schuppe ist ein wahrer Wonneproppen und bereitet uns nach wie vor sehr viel Freude.
Vielen Dank noch einmal für die Vermittlung.